Switch to the CitySwitch to the City

vermischtes

vermischtes (109)

Wurde Charles Darwins Evolutionstheorie zweimal entdeckt?

1. „DARWINEUM Lecture“ im Rostocker Zoo

Der Berliner Biologe Dr. Matthias Glaubrecht hat einen Wissenschaftskrimi der besonderen Art geschrieben. In seinem aktuellen Buch „Am Ende des Archipels“ geht er der Frage nach, ob nicht doch der weniger bekannte Alfred Russel Wallace der wahre Entdecker der Evolutionstheorie ist. Am Freitag, dem 18. Oktober 2013 haben Gäste des DARWINEUM die Möglichkeit, in einen spannenden Wettlauf um die Entdeckung einer der wichtigsten wissenschaftlichen Theorien des 19. Jahrhunderts einzutauchen. Der Autor ist der Gastreferent der 1. DARWINEUM Lecture, eine gemeinsame Veranstaltung des Zoologischen Instituts der Universität Rostock und des Zoologischen Garten Rostock. Thema zur Premiere ist „Darwin und Wallace: Der Wettlauf um die Evolutionstheorie.“

Karten für die Auftaktveranstaltung im DARWINEUM sind ab sofort an den Zookassen erhältlich. Der Eintritt kostet  8,50 Euro bzw. 4,50 Euro ermäßigt.

DARWINEUM Lecture am Freitag, 18. Oktober 2013
um 18.00 Uhr im DARWINEUM (Eintritt ab 17.00 Uhr/Eingang Barnstorfer Ring)

„Darwin und Wallace: Der Wettlauf um die Evolutionstheorie“
Vortrag des Berliner Autoren und Evolutionsbiologen Dr. Matthias Glaubrecht

Matthias Glaubrecht hat zum 100. Todestag von Alfred Russel Wallace (1823-1913) die Fakten und Gerüchte um den unbekanntesten aller Titanen der Wissenschaftsgeschichte recherchiert und das erste Buch in Deutschland über den britischen Naturforscher geschrieben. Während seiner Reisen entwickelte Wallace nämlich auch eine Theorie über den Ursprung der Arten, die er an Charles Darwin sandte. Ein Jahr später erschien dessen Buch „Die Entstehung der Arten“, Darwin wurde weltberühmt und gilt seitdem als alleiniger Vater der Evolutionstheorie. Seit einiger Zeit wird in Fachkreisen deshalb heftig gestritten: Was für die einen Zufall oder Zeugnis der Zusammenarbeit zweier bedeutender Forscher ist, wird für andere zur übelsten Fälschungsaffäre der Biologiegeschichte.

Matthias Glaubrecht arbeitet als Evolutionsbiologe am Museum für Naturkunde in Berlin. Neben zahlreichen Artikeln für Zeitungen und Zeitschriften (Die Zeit, FAZ, Welt, Tagesspiegel, Geo) und Beratungen bei Filmen über Naturforscher, hat er mehrere Bücher, darunter auch eine Biographie über Charles Darwins geschrieben.

 

Offener Brief von Senator Matthäus zum Weltkindertag

In einem offenen Brief wendet sich Holger Matthäus, Senator für Bauen und Umwelt sowie Beauftragter in der Funktion des 1. Stellvertreters des Oberbürgermeisters, anlässlich des Weltkindertages 2013 an die Rostocker Kinder:

„Liebe Kinder,

zum Weltkindertag möchte ich euch ganz herzliche Glückwünsche übermitteln! Das ist euer Tag, genießt ihn bei Spiel und Spaß!

Dieses Jahr steht der Weltkindertag im Kontext zu weltweiten Kinderrechten.  In vielen Ländern der Welt können Kinder nicht so glücklich leben wie bei uns, müssen Kinder hungern, haben kaum Spielzeuge, sind Bildungschancen geringer und es gibt sogar noch Kinderarbeit!

Das ist ungerecht, das ist unfair!

Unser Rostock ist vor kurzem zur Hauptstadt des Fairen Handels erwählt worden! Eine große Ehre für uns alle, aber auch eine Verpflichtung!
Ich möchte euch dazu aufrufen: Findet Freunde in aller Welt! Lasst euch das Leben von den Freunden selbst erklären und verstehen. Helft Kindern über Freundschaften oder Partnerschaften gleiche Kinderrechte zu erkämpfen, wie ihr sie habt!

Über Mamas oder Papas Computer oder per Brief könnt ihr feste und interessante Verbindungen aufbauen. Das Eine-Welt-Landesnetzwerk und viele andere Vereine helfen euch gerne dabei!

Euch gehört irgendwann die Welt und darum auch das Leitthema: Kinder an die Macht! Hinterfragt eure Welt und bleibt dabei glücklich und gesund!

Liebe Grüße, euer Holger Matthäus

Rostocker Senator auch für Kinder und eine faire Welt“

Neue Spendenaktion soll zusätzliche Orte der Gemütlichkeit schaffen

Landtagsabgeordnete und Landesregierung haben Unterstützung zugesagt

Seite 7 von 8
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com