Switch to the CitySwitch to the City

Partys & Veranstaltungen

Partys & Veranstaltungen (55)

können Sie nocheinmal in Erinnerung schwelgen !

 

RostockPost.de bedankt sich herzlich beim Absolut Wiesenmarkt für die tollen Bilder eines tollen Wochenendes.

 

 

Bildergalerie

Sellering: Wir sind stolz auf die Rostocker Hanse Sail

Ministerpräsident Erwin Sellering hat heute in Rostock-Warnemünde gemeinsam mit dem Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung Dr. Peter Ramsauer die Hanse Sail 2013 eröffnet. "Wir in Mecklenburg-Vorpommern sind stolz auf die Hanse Sail, eines der größten und schönsten maritimen Feste weltweit. Menschen aus aller Welt kommen nach Rostock zu einem maritimen Großereignis der Extraklasse. Dieses Fest hat seit 1991 Tradition. Es ist seitdem ein Schaufenster für unser schönes Land, schafft Kontakte in die Welt zu vielen internationalen Gästen", betonte der Regierungschef.

Die Hanse Sail sei eine hervorragende Werbung für das Urlaubsland und den Wirtschaftsstandort Mecklenburg-Vorpommern. Sellering: "Alle Gäste können erleben, wie schön, wie lebenswert und einladend Mecklenburg-Vorpommern ist. Viele Bilder von der Hanse Sail gehen durch Deutschland und um die ganze Welt. Sie sollen die Menschen neugierig machen auf unser Land."

Quelle: MP

Glawe: Verbindung von Tradition und Moderne auf einem maritimen Fest (Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus)

Am Donnerstag beginnt die 23. Hanse Sail in Rostock. "Die Hanse Sail ist Aushängeschild für eine gesamte Region. Sie ist ein Besuchermagnet mit hoher Bekanntheit weit über die Landesgrenzen hinaus. Vom wirtschaftlichen Erfolg profitieren beispielsweise Gastronomie, Beherbergungsstätten oder auch der Einzelhandel", sagte der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Harry Glawe am Dienstag in Schwerin. Der Minister dankte im Vorfeld der Hansel Sail den zahlreichen Organisatoren und Helfern für ihr Engagement, ein solches Volksfest auf die Beine zu stellen.

"Die Sail steht stellvertretend für viele Veranstaltungen im Land. Die Feste sind die perfekte Mischung von Tradition und Moderne. Das ist insgesamt erfolgreiche Werbung für unser Mecklenburg-Vorpommern", so Glawe weiter. Dazu zählen unter anderem auch die Haff Sail, die Warnemünder Woche, die Müritz Sail, die Barther Segel- und Hafentage oder die Wismarer Hafentage. "Maritime Feste sind wichtig, um gezielt für MV als attraktiven Tourismus- und Wirtschaftsstandort zu werben", sagte Glawe.

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es derzeit 350 Marinas, Sportboothäfen und Wasserwanderrastplätze mit rund 25.000 Liegeplätzen, davon 14.000 an der Küste. Jährlich besuchen etwa 150.000 Wassersportler das Land. Rund 1.400 Wassertourismusunternehmen mit etwa 7.200 Arbeitsplätzen erwirtschaften einen jährlichen Umsatz in Höhe von rund 474 Millionen Euro; das entspricht rund zehn Prozent des Tourismusumsatzes in Mecklenburg-Vorpommern. "Wir haben gute Voraussetzungen, die erste Adresse in Deutschland für Freizeitkapitäne, Surfer und Taucher zu werden. Deshalb ist es wichtig, dass die Qualität der Tourismusangebote ständig verbessert wird. Dies werden wir auch künftig weiter begleiten", sagte Glawe abschließend.

Seite 4 von 4
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com