Switch to the CitySwitch to the City

Redaktion RostockPost

Redaktion RostockPost

Die Ortsdurchfahrt Nienhagen ist ab heute Abend wieder für den Verkehr vollständig freigegeben, teilt das Tief- und Hafenbauamt mit.

Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Klinikum Südstadt Rostock empfängt am Sonntag (2. Juni 2013) zehn Ärzte aus Argentinien. Sie werden während ihres zweitägigen Aufenthalts bei zwei Hüftendoprothetikoperationen im Klinikum hospitieren.


Der Verkehrsknoten am Dürerplatz wird zum Kreisverkehr umgebaut, teilt das Tief- und Hafenbauamt mit. 

Glawe: Verbundforschung wird auch Schwerpunkt in neuer EU-Förderperiode

 

Die künftige Ausrichtung der Innovations- und Technologiepolitik war Thema der heutigen Sitzung im Schweriner Landtag. "Unser Ziel ist es, die industrielle Wertschöpfung in MV zu erhöhen. Und Wertschöpfung im Land gelingt nur mit wettbewerbsfähigen Produkten, welche in Deutschland, Europa oder gar weltweit absetzbar sind. Forschung und Entwicklung muss daher gezielt in wirtschaftsnahen Bereichen effektiv betrieben werden", sagte der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Harry Glawe am Mittwoch.

Am  Dienstag dem 28. Mai 2013 gaben die Verantwortlichen des Rostocker Eishockey Clubs die Verpflichtung vom Verteidiger Petr Zib bekannt.

 

Der Neue Markt gehört zu den wichtigsten Plätzen der Hansestadt Rostock. Seine derzeitige städtebauliche Situation entspricht jedoch in keiner Weise seiner möglichen und gewünschten Bedeutung. Nach den Kriegszerstörungen und dem nicht vollendeten Wiederaufbau des einst geschlossenen Platzes hat dieser zentrale Ort der Hansestadt Rostock seine ursprüngliche Funktion bis heute nicht mehr zurückerlangt. Die Bebauung der Nordseite des Neuen Marktes mit seinen angrenzenden Bereichen zwischen Lange Straße/Vogelsang/Krämerstraße, Kleine Wasserstraße und Große Scharrenstraße bildet nun einen besonderen Schlussstein der innerstädtischen Sanierung und Umgestaltung. Zur Vorbereitung der Bebauung dieser Flächen wird ein Städtebaulicher Ideenwettbewerb durchgeführt.

Nachdem bereits im November letzten Jahres mit dem Neubau des Jugendalternativzentrums Rostock (JAZ) in der Lindenstraße begonnen wurde, konnte heute das Richtfest gefeiert werden. Gemeinsam mit dem Betreiberverein hat der Eigenbetrieb „Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hansestadt Rostock“ eingeladen, sich ein Bild vom aktuellen Baufortschritt zu machen und gemeinsam auf die Fertigstellung des Rohbaus anzustoßen.


Mittwoch, 29 Mai 2013 18:58

Achtung! Kundenfang am Telefon

In den letzten Tagen gingen bei uns zahlreiche Hinweise von Bürgern ein, dass sie telefonisch von vermeintlichen Mitarbeitern der Stadtwerke Rostock Aktiengesellschaft zu einem Tarifwechsel aufgefordert wurden.

 

Voraussichtlich bis zum 7. Juni 2013 wird aufgrund der Sanierung der Vorpommernbrücke nur eine einspurige Verkehrführung auch in der Fahrtrichtung stadtauswärts Richtung  Rövershäger Chaussee zur Verfügung stehen. Dies teilt das Tief- und Hafenbauamt mit. 


Dienstag, 28 Mai 2013 00:28

Kein Artikel

Kein Artikel ...

Seite 45 von 45
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com